Biedermeier Kommode

Kommoden Biedermeier

Die Biedermeier Kommoden sind durch alle Stilepochen der letzten 300 Jahre hinweg ein oft verwendetes Möbel. Biedermeier Kommoden findet ihren Ursprung in der Truhe, aus der sie mit ihren kommoden Schuladen entstanden ist. In der biedermeierlichen Wohnkultur hat die Kommode einen besonderen Stellenwert und gehört zu den wichtigsten Einrichtungsgegenständen des bürgerlichen Haushaltes. Zumeist kommt die Konkurrenz in der regulären, breit angelegten Form vor.

Biedermeier Möbel

Das Biedermeier gilt als eigenständiger Kunststil im 19. Jahrhundert und wird als dritte und letzte Phase des Klassizismus verstanden. Der reine, frühe Biedermeier Stil umfasst die Zeitspanne zwischen 1815 und 1830. Dabei muss allerdings berücksichtigt werden, dass der Anspruch des reinen Biedermeierstils auch bis in die vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts seine Gültigkeit haben kann, da eine zeitliche Verschleppung des Biedermeier Stils, besonders in ländlichen Gebieten, unvermeidbar war, vorausgesetzt, die markanten Stilmerkmale des reinen Biedermeier vereinen sich im betreffenden Objekt.

Sie sind auf der Suche nach einem Biedermeier Möbel?

Schauen Sie sich auf unserer Homepage um und informieren Sie sich über unser umfangreiches Angebot an antiken Biedermeier Möbeln. Neben Biedermeier Kommoden finden Sie hier auch Biedermeier Stühle, Biedermeier Spieltische und Biedermeier Sofas. Darüberhinaus haben wir auch Antiquitäten und antike Möbel aus weiteren Epochen: Vom Barock bis zur Gründerzeit. Überzeugen Sie sich!

Sie wollen sich direkt vor Ort von unseren Angebot überzeugen?

Nehmen Sie gerne direkt und unverbindlich Kontakt mit Herrn Michael Gougoussis auf:
  • Tel.: 040/ 479373
  • Mobil: 0171/ 9341486
oder kommen Sie in unserer Werkstatt in Hamburg vorbei. Sie finden uns im Gewerbehof am Grandweg 66, 22529 Hamburg Lokstedt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!